Orchester


Das Jugendsinfonieorchester Crescendo wurde im November 1989 von zwölf Musikbegeisterten und der Dirigentin gegründet.
Die unterdessen rund 60 Mitglieder musizieren in verschiedenen Kirchen der Schweiz und konzertieren in diversen europäischen Ländern, sowie auch in Russland.
Nicht wenige ehemalige Mitglieder trifft man heute an einem Konservatorium oder bereits als Profimusiker wieder an!
Einmalig in der Musikwelt ist wohl, dass die jungen Musikerinnen und Musiker vom JSO Crescendo bei jedem Konzert auch als Chor auftreten. Durch die Jahre standen auch verschiedene Chorkonzerte mit diversen Chören auf dem Programm.
2003 waren sie Preisträger des "Valiant-Forum" im Rahmen des "Murten Classic Festivals". 2012 wurde die Gesangsleistung des Orchester am Oberländer Chorfest als "vorzüglich" beurteilt - diese Bestnote erhielten nur 3 der 42 Chöre.
Im Mai 2006 führte das JSO Crescendo, zusammen mit dem Projektchor Canturicum, mit grossem Erfolg die Cäcilienmesse von Gounod in der Tonhalle auf.

Das Crescendo in Falun, Schweden bei einem spontanen Auftritt

Unsere letzten Konzertreisen:

Wir suchen auch immer wieder junge, initiative Leute, die im Orchester mitspielen wollen. Nicht eine professionelle Instrumenbeherrschung ist Voraussetzung, sondern die Freude an der Musik und die Bereitschaft, mit Toleranz und Kameradschaft eine lockere und ungezwungene Orchesteratmosphäre zu schaffen.
Bist du interessiert? Dann nimm doch mit der Dirigentin Kontakt auf!